Von Sonntag bis Mittwoch; 10.00 a.m - 20.00 p.m - Von Donnerstag bis Samstag 10.00 a.m - 22.00 p.m „Il Casone Antico" Via Aurelia Nord 52 57013 Vada (LI)
Tel: (+39)0586.786020

kaltgepresstes Olivenöl


Ich stimme der Verarbeitung von Daten zu, wie nachstehend in der Datenschutzrichtlinie DSGVO beschrieben

Kaufen Sie unser Toskanisches kaltgepresstes Olivenöl extra vergine!

Bei uns garantieren wir die autentische italienische Rueckverfolgbarkeit und deshalb ein reales kaltgepresstes Olivenöl extra vergine. Wenn Sie an der Herstellung vom nativen kaltgepressten Olivenöl extra interessiert sind, sind Sie herzlich eingeladen, unsere Oelmühle zu besichtigen. 

In unserer Ölmühle, wo man das Olivenöl direkt vom Hersteller kaufen kann, wird unser kaltgepresstes Olivenöl produziert

Die Oliven reifen ab Mitte Oktober bis Januar. Es wird durch verschiedene Methoden geerntet, mechanisch- oder Handmethoden . Die Oliven werden direkt vom Baum gepflückt, auf diese Weise ist die Frische und die Integrität der Frucht erhalten, und deshalb auch die Qualität des zukünftigen Olivenöls. Nach der Ernte werden die Oliven in kleinen Kästen aufbewahrt, danach werden sie zu der Mühle gebracht.

Sobald sie in der Mühle sind, werden sie kontrolliert und gewogen, sodass sie für die Pressung fertig sind.

Unsere Oelmühle ( eine der ältesten in der Toskana ) verwendete am Anfang ihrer Tätigkeit für die Ölproduktion zwei Methoden : die alte Methode mit den traditionellen und alten Mühlsteinen und die moderne Methode mit modernen Maschinen aus Edelstahl. Heute werden unsere kaltgepresste Öle ausschliesslich durch die moderne Methode produziert.

Unsere Ölmühle zieht jedes Jahr viele Personen an, die das Olivenöl direkt vom Hersteller kaufen möchten.

Die Verarbeitungsphasen

Beide Systeme, das traditionelle System und das moderne System, haben dieselben Verarbeitungsphasen:

Phase „Entlaubung und das Waschen“

Es werden 3,4 Tonnen jedes Mal verarbeitet, die Oliven werden in eine Wanne ( wobei die Zweige entfernt werden ) eingeführt und nach oben durch ein Förderband gezogen. In der nächsten Maschine erfolgt die Trennung von den Blättern. Dann findet das Waschen in der folgenden Maschine statt.

Phase „Pressung“

Nachdem die Oliven gewaschen wurden, werden sie durch die Steine ( traditionelle Methode), oder durch den Brecher ( moderne Methode ) aus Edelstahl gepresst.

Diese Phase verwandelt die Oliven in einer besonderen Paste ( der Kern ist immer noch drinnen )

Phase „Trennung des soliden Teils vom flüssigen Teil“

Nach der traditionellen Methode wird die Paste auf Gewebescheiben gelegt. Diese Scheiben werden auf einem Wagen aufgestapelt, der nach oben zu grossen hydraulischen Pressen getrieben wird. Auf diese Weise erfolgt die kalte Pressung. Bei dieser Pressung behalten die Scheiben das Olivenfleisch, und das flüssige Teil der Oliven fällt nach aussen. Auf diese Weise ist das kaltgepresste native Olivenöl extra fertig!

Nach der modernen Methode erfolgt die Trennung des soliden Teils ( Kern) vom flüssigen Teil ( Wasser und Öl) durch eine Zentrifuge aus Edelstahl.

Phase „ Trennung des Öls vom Vegetation-Wasser“

Bei beiden Systemen wird der Most ( Öl und Vegetation-Wasser) in eine weitere Zentrifuge ( oder Trennmaschine) eingeführt, die die zwei Flüssigkeiten trennt, die schliesslich aus zwei unterschiedlichen Ausgängen fliessen.

Meinungsverschiedenheiten

Heutzutage haben wir ein echtes Problem : wir sind nicht mehr gewöhnt, die Nahrungsmittel zu rpobieren, bevor sie zu kaufen ; die grosse Verbreitung von raffinierten und sehr schmackhaften

Nahrungsmitteln flacht die Geschmacksknospen und den Geschmack ab, das erlaubt nicht den Menschen, die verschiedenen und unterschiedlichen Geschmäcke der Natur gut zu schätzen.

Es ist nicht einfach, ein gutes Öl zu erkennen, es gibt zu viele Klassifizierungen, und die Fehlinformation beherrscht! Einige denken, dass die Säure wichtig ist, andere behaupten, dass die Peroxiden genauso wichtig sind. Einige denken, dass die Spektrophotometrieanalysen wesentlich sind, andere glauben, dass die Polyphenolen wichtiger sind.

Einige Experten denken dass, um ein gutes kaltgepresstes natives Olivenöl extra zu machen, die Oliven bald im Oktober gepflückt werden müssen, wann sie frisch und grün sind, andere glauben, dass sie spät im November gesammelt werden müssen, wann die Oliven reif und schwarz sind…

Einige Personen denken, dass die Mühle modern sein sollte, andere glauben, dass sie alt sein sollte!

Einige behaupten, dass das beste native Olivenöl extra bitter sein sollte, andere denken, dass ein gutes Öl unbedingt süβ ist!

Also, alle diese Informationen, alle diese Meinungsverschiedenheiten verwirren die Leute! Auf dieser Webseite werden wir viele Videos und Artikel veröffentlichen, um Ihnen zu lehren, ein echtes toskanisches natives Olivenöl extra zu erkennen.

Auf diese Weise werden Sie imstande sein, ein echtes italienisches Olivenöl extra vergine direkt vom Hersteller oder on line zu kaufen.

Genießen Sie diesen Blog? Bitte verbreite das Wort :)

YouTube
YouTube